Das Gymnasium Brake beteiligt sich an der Kampagne “Fairtrade-Schools” und hat sich im Jahr 2019 erfolgreich um den Status einer Fairtrade-School beworben. Ziel unserer Auszeichnung als „Fairtrade-School” ist die Schärfung des Bewusstseins un­serer Schülerinnen und Schüler, Eltern, Kolleginnen und Kollegen für das eigene Handeln im Kontext einer globalisierten Welt.

Dazu wurde eine “Steuergruppe Saubere & Faire Schule” gegründet. Mitglieder der Steuergruppe sind:

Lehrervertreterinnen und -vertreter
Elternvertreterinnen und -vertreter Schülervertreterinnen und -vertreter
Frau Boinski Frau Heringer Rieke Bartels
Frau Griffel Frau Demirtas Fynn v. d. Berge
Frau Ledamun Frau Bartsch Moana Damman
Frau Lippmann Lara Bode
Herr Drüding Amelie Müller
Frau Vollrath-Neu Emily Peters

Die Steuerungsgruppe wird weiterhin bei einzelnen Projekten durch  engagierte Schüler/innen, Elternteile und Lehrer/innen, die hier nicht aufgelistet werden können, unterstützt.

Alle genannten Mitglieder entwickeln und unterstützen innerhalb von kleinen Arbeitsgruppen die verschiedenen Fairtrade- und Nachhaltigkeitsprojekte an unserer Schule. Im großen Gremium trifft sich das Schulteam alle acht bis zehn Wochen. Es finden außerdem zu Beginn jeden Halbjahres Aktionen zum Bewerben unserer Steuerungsgruppe statt, um dessen Unterstützerkreis auszubauen. Wir freuen uns über Zuwachs aus der Schülerschaft, Elternschaft wie auch aus dem Kollegium.

Meldet euch/Melden Sie sich gerne bei Frau Boinski oder bei Frau Thole.