Dass Naturwissenschaften zu ihren großen Interessensgebieten zählen, daraus machte Simone im Interview kein Geheimnis. Warum auch, ist ihr Talent in diesem Bereich doch seit Jahren sichtbar. Die Teilnahme an außenunterrichtlichen Projekten und Wettbewerben zählen seit Jahren zu ihrem Engagement.

Und dieses Engagement wird auch dieses Mal wieder belohnt. Schulleiterin Silvia Warns und Chemielehrerin/betreuende Lehrkraft Wiebke Böschen würdigten die Leistungen von Simone in Runde 1 der Internationalen Chemie-Olympia (ICHO 2022) mit einer Urkunde und einem zuckerhaltigen Präsent. “Ein ganz toller Erfolg”, so Warns, denn Simone meisterte mit Bravour die anspruchsvollen Aufgaben des Wettbewerbs. Auch die Aufgaben der zweiten Runde sind bereits abgearbeitet und eingeschickt. Wir drücken die Daumen und sind gespannt auf das Ergebnis!

Herzlichen Glückwunsch zu dem Erfolg bisher und weiter so! 

Link: http://wettbewerbe.ipn.uni-kiel.de/icho

Hast du Interesse an dem Wettbewerb teilzunehmen? Dann melde dich doch bei Frau Böschen.

Bild- und Artikelnachweis: Online-Redaktion