In diesem Jahr findet die normalerweise in Hannover beheimatete IdeenExpo virtuell statt. Die Klasse 11c sah sich am gestrigen Donnerstag mit Smartboard und iPad auf der online-Plattform der Messe um und informierte sich über verschiedene Berufe aus dem MINT-Bereich.

Das Fazit der Schüler*innen war eindeutig: Die digitale Version der IdeenExpo ist ganz gut gelungen, um die Berufsfindung in Corona-Zeiten voranzubringen, aber das Live-Event ist dadurch nicht zu ersetzen.

Hoffen wir, dass Exkursionen zur IdeenExpo 2022 möglich sein werden!

Bild- und Artikelnachweis: Frau Böschen