C6H12O6? Für diese Schüler:Innen kein Problem!

Für ihre guten Leistungen in Wettbewerben bzw. ihr (außer-)unterrichtliches Engagement im Fach Chemie wurden Emma, Miriel und Eric (nicht im Bild) von Frau Böschen mit einer Urkunde und einem zuckersüßen Präsent ausgezeichnet.

Emma gelang es im Wettbewerb “Chemie – die stimmt!” den Landeswettbewerb (3. Runde) in Münster zu erreichen. Dazu reichte sie Experimentieraufgaben ein, schrieb eine Extraklausur und setzte sich gegen eine starke und große Konkurrenz bis zum Landeswettbewerb durch. Ihre Wettbewerbsaffinität bewies Emma bereits in der Vergangenheit und nahm z.B. an der Internationalen Junior Science Olympiade (IJSO) teil. Nach einer kurzen Pause, einem Auslandsjahr in Frankreich – bon voyage! – plant Emma ihr Interesse an der Chemie weiter zu vertiefen und an der Internationalen Chemieolympiade (ICHO) teilzunehmen, sofern es ihre Zeit in Jahrgang 11 erlaubt.

Miriel absolviert derzeit ein Propädeutikum am IJM Heidelberg und beschäftigt sich noch bis Oktober 2022 mit verschiedensten Themen der Chemie, von den Grundlagen bis zur Thermodynamik, der Umwelt- oder der Biochemie. Im Rahmen der Begabungsförderung nahm sie in diesem Schuljahr bereits am Chemieunterricht der gymnasialen Oberstufe teil. Ihr Berufswunsch im Bereich der Biochemie oder auch der Astrophysik bewog sie, sich für das Angebot des Propädeutikums zu entscheiden. In Onlinesitzungen trifft sie sich seitdem regelmäßig mit anderen SchülerInnen “virtuell an der IJM”.

Wir sagen: herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Leistungen Emma, Miriel (und Eric) und macht weiter so! 

Bei Fragen zu den Wettbewerben oder dem Propädeutikum in Chemie wenden Sie sich gerne an Frau Böschen, die Emma, Miriel und Eric bei ihrer faszinierenden Reise durch die Welt der Chemie begleitet.

C6H12O6 ist übrigens die Summenformel für Traubenzucker.

Bild- und Artikelnachweis: Online-Redaktion