Unter Federführung von Frau Müller als Koordinatorin für die Jahrgänge 5+6 hat der Verein der Eltern und Freunde des Gymnasiums Brake e.V. die Neuanschaffung von Spielgeräten für die Schüler*innen der unteren Jahrgänge ermöglicht. Nach Herzenslust können sich die Schüler*innen nun beim Tischtennis, Basketball, Fußball und anderen Spielen mit ihren Freund*innen in den Pausen und an der frischen Luft austoben.

Die Spieleausleihe findet in der hinteren unteren Agora statt. Dort kann gegen Abgabe des Schülerausweises das entsprechende Spielgerät in der Pause ausgeliehen werden.

Wir danken dem Verein der Eltern und Freunde des Gymnasiums Brake e.V. vielmals für die erneut tolle Unterstützung und hoffen, dass alle Schüler*innen lange Freude an den Spielgeräten haben werden. Unserem Hausmeister Herrn Witte gilt unser Dank für die Herrichtung der Schränke.

Traditionell stellte der Verein der Eltern der Freunde des Gymnasiums Brake e.V. (1. Vorsitzende: Arno de Wyl, s. unteres Bild) sich und seine Arbeit dann beim 1. Elternabend der neuen 11. und 5. Klässler vor. Da sich der Verein schwerpunktmäßig über Mitgliedsbeiträge finanziert, freut man sich immer über neue Mitglieder – seien es ehemalige Schüler*innen, Eltern und/oder Lehrkräfte oder außerschulische Förderer.

Alle Informationen und Formulare finden Sie dazu auf den Seiten des Vereins.

Bildnachweis: Frau Müller – Artikelnachweis: Online-Redaktion