Der Jahrgang 8 begibt sich in den kommenden Wochen auf die Suche nach Fake News und erfährt dabei ebenfalls allerhand Informationen zum Thema Journalismus und digitalen Medien. In einer Zeit, in der Falschmeldungen und die Einschränkung der Pressefreiheit leider weit verbreitet sind, möchten wir auf diesem Weg einen Beitrag zur Aufarbeitung dieser wichtigen Themen geben.

Den Anfang machte die 8b, die heute statt Mathematikunterricht bei Frau Wiegels, digitalen Besuch von Carolin Scholz bekam. Als freie Journalistin engagiert sich Frau Scholz bei der Organisation Lie Detectors und bietet in Schulen Workshops an. Dieser wurde zusammen mit Frau Wiegels intensiv vorbesprochen, sodass ein optimales Workshopangebot für die Klasse herauskam.

Yezdan aus der 8b sagt zum heutigen Workshop:
„Wir haben Techniken kennengelernt, mit denen man Fake News erkennen kann. Dazu haben wir Überschriften für Artikel verfasst und auf Neutralität geprüft. Insgesamt fand ich es sehr cool und hilfreich.“

Wir danken Frau Scholz für den Besuch bei uns und Frau Wiegels für die intensiven Vorbereitungen.

Entsprechende Workshops in den Klassen 8a, 8c und 8d folgen.

Bildnachweis: Frau Wiegels