Sehr geehrte Eltern unserer Schülerinnen und Schüler,

wir freuen uns sehr, Ihre Kinder wieder bei uns willkommen zu heißen und möchten Ihnen noch einmal versichern, dass der Gesundheitsschutz unserer Schülerinnen und Schüler für uns absolute Priorität hat.

Mit diesem Schreiben senden wir Ihnen aktuelle Informationen aus Schule und Kultusministerium, die für Sie als Eltern relevant sind:

1.) Auch im nächsten Schuljahr (2020/21) müssen leider alle Klassen- und Kursfahrten entfallen. Nach den Worten des Kultusministers besteht „unter Berücksichtigung des aktuellen Infektionsgeschehens“ auch weiterhin eine „unvorhersehbare Infektionslage“.

2.) Da wir uns zügig um unabwendbare Stornierungen gebuchter Klassen- und Kursfahrten gekümmert haben, werden, so schreibt Herr Tonne, „diese Kosten (…) zur Verfügung gestellt“. Das bedeutet für Sie, dass Sie zeitnah mit der Rückerstattung Ihres bereits gezahlten Geldes rechnen dürfen.

3.) Um die gesundheitlichen Gefahren innerhalb der Schule möglichst gering zu halten, sind wir zu einer deutlichen Ausweitung der Aufsichtszeiten und Aufsichtsorte verpflichtet, was notgedrungen zu Engpässen führt. Da wir im Sinne Ihrer Kinder in Sachen Hygienevorschriften keinerlei Ausnahmen erlauben, kann die Situation eintreten, dass manche Schülerinnen und Schüler zu unserem Bedauern tageweise vom Präsenzunterricht zum Homeschooling wechseln müssen.

4.) Auch bei der Zeugnisausgabe steht für uns die Gesundheit Ihrer Kinder an erster Stelle. Aus diesem Grund findet sie in diesem Jahr gestaffelt statt: Beide Gruppen erhalten ihre Zeugnisse jeweils an ihrem letzten Schultag (also am 10.7. bzw. am 15.7.) in der letzten Unterrichtsstunde.

5.) Aus Gründen der Kontaktvermeidung werden wir die Rückgabe bzw. Ausgabe der Lernmittel erst nach den Sommerferien durchführen. Die „Anmeldung zur entgeltlichen Ausleihe von Lernmitteln“ (Termin 15.6.) ist Ihnen zugegangen.

6.) Wenn Ihr Kind im nächsten Jahr (2021) sein Abitur ablegen möchte, wird Sie die Nachricht aus dem Kultusministeriums freuen, dass der zu behandelnde Unterrichtsstoff den erschwerten Bedingungen angepasst wurde. Genaueres erfahren Sie unter folgendem Link: https://www.nibis.de/fachbezogene-hinweise-und-thematische-schwerpunkte-2021_11243

Kommen Sie gut durch diese Zeit.

Mit freundlichen Grüßen

Silvia Warns, Schulleiterin

Gabriele Vollrath-Neu, Ständige Vertreterin der Schulleiterin