Am Mittwoch, den 10.6.2020, kleideten sich die Schüler*innen und Lehrkräfte des Gymnasiums Brake in schwarz, um ein Zeichen gegen Rassismus zu setzen und für den Afroamerikaner George Floyd, welcher bei einem brutalen Polizeiübergriff ums Leben kam, einzustehen.

Bild- und Artikelnachweis: SV