Im Rahmen des Themas „Architektur“ im Fach Kunst haben sich die 9a und 9b mit dem Turmbau beschäftigt. Die Schüler:innen erstellten dabei Skelettbauten mit Hilfe von Papierstrohhalmen und verkleideten diese schließlich komplett oder teilweise mit einer selbst entworfenen Fassade.

Die Turmgestaltung war angelehnt an einen Film, eine Serie oder auch ein Videospiel. Die Fassadengestaltung reichte dabei von Materialien wie Styrodor, Naturmaterialien, Tonpapier, Dekoblüten bis hin zu selbsterstellten kleinen Figuren, Lichterketten und Muscheln. Insgesamt sind dabei sehr kreative Werke entstanden, in die die Schüler:innen viel Fleiß, Kreativität und auch Zeit gesteckt haben.

Bild- und Artikelnachweis: Frau Matthiesen