Am Freitag, den 17.06.22, unternahm die Klasse 10e mit ihren Lehrkräften Frau Focke und Frau Grafe eine lehrreiche, aber auch abwechslungsreiche Fahrradexkursion zum “Denkort Bunker Valentin” in Bremen-Nord. Bei bestem Wetter wurden sie mit der Guntsiet morgens zur größten Flussinsel Europas, nach Harriersand, geschippert. Von da aus ging die 16-Kilometer-Tour mit oder ohne E-Bike zur ehemaligen Bunkerbaustelle, auf der Tausende Zwangsarbeitskräfte aus ganz Europa unter menschenunwürdigen Bedingungen ein Mammutprojekt der Kriegsmarine während des 2. Weltkrieges vollenden sollten. Alliierte Bombenangriffe und das Kriegsende stoppten das wahnsinnige Rüstungsvorhaben der Nationalsozialisten glücklicherweise.

Die Fahrradtour enlang der anderen Weserseite ist auf jeden Fall empfehlenswert für Geschichtsinteressierte und Fahrradfahrer*innen.

Bild- und Artikelnachweis: Frau Grafe