Creative Writing Workshop…. mit einigen Fragezeichen im Kopf, aber auch einer Portion Neugier versammelten sich die Schüler*innen der Englischkurse auf erhöhtem Anforderungsniveau am 18.01.22, um den von der Fachgruppe Englisch organisierten Workshop Creative Writing zu besuchen. Zu Gast war die Schriftstellerin Clare Wigfall aus Berlin und sie nahm die Schüler*innen mit auf eine Reise in die Welt des kreativen Schreibens. Bereits seit 2015 besucht Clare regelmäßig das Gymnasium Brake und erinnert die Schülerinnen und Schüler an ihr kreatives Potential.

Mit im Gepäck hat sie immer ihre eigens erschaffenen Werke, dieses Mal die von ihr verfassten Kurzgeschichten Mrs Eveleigh Nash und Safe, die sie in Auszügen präsentierte. Als renommierte Expertin für Fictional & Creative Writing und Preisträgerin mehrerer internationaler Literaturpreise (z.B. BBC National Short Story Award) führte sie mit ihrer einmaligen offenen und behutsamen Art die Schülergruppe in die faszinierende Welt des Kreativen Erschaffens literarischer Texte ein. Die Schüler*innen erhielten in einem Workshop als Impulse Knöpfe, z.B. von Jacken, Hemden, Blusen, Hosen und sollten das Kleidungsstück imaginieren, zu dem ihr Knopf wohl gehört haben könnte und später die Person, die dieses Kleidungsstück getragen haben könnte. Im Anschluss ging es dann an das Verfassen eigener kleiner Kurzgeschichten, auch die Themen horror, dystopia, fairy tales hatten ihren Platz. Der Kreativität waren in den 90 Minuten Workshop dabei im wahrsten Sinne des Wortes keine Grenzen gesetzt.

Zum Abschluss haben wir ein kurzes Interview mit Clare geführt und sie über ihre Inspiration, ihre Tipps und ihre eigenen Zukunftspläne befragt. Viel Spaß beim Reinhören! Der Podcast ist in englischer Sprache.

Musik: On the Beach, Autor: Massivetracks, Quelle: https://gemafreie-musik-online.de – Veröffentlicht auf: schul-internetradio.org

Many thanks Clare for your contributions and see you soon! Dem Verein der Eltern und Freunde e.V. gebührt unser Dank für die erneute Förderung der Workshops.

Hinweis zum verwendeten Bild: Das Bild entstand vor der Corona-Pandemie. Im Workshop 2022 wurde selbstverständlich von allen Teilnehmern eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen.