Deutsch, Mathe, Politik, Biologie…Malte kann alles. Mit Humor, derben Sprüchen und harten Fakten führt er in 60 Minuten durch wichtige Aspekte von sexueller Vielfalt, die unterschiedlichen Geschlechtsidentitäten und räumt mit dem einen oder anderen Vorurteil auf.

Unsere Jahrgänge 9, 10 und 11 konnten im Anschluss an die Vorstellung Fragen stellen, die sie anonym auf Zettel schreiben und die Malte dann, ohne rot zu werden, charmant und ehrlich beantwortet.

Wir danken dem dem Verein der Eltern und Freunde e.V. und dem CSD Deutschland e.V. für die Finanzierung der Veranstaltung und hoffen, dass es Malte bald wieder zu uns in den Norden verschlägt.

Bild- und Artikelnachweis: Frau Schönberger